Deutschtest im Auswahlverfahren der Polizei

Hallo, ich grüße euch!

Immer wieder schreiben mir Bewerber, dass sie schon im schriftlichen Teil beim Einstellungstest der Polizei und Bundespolizei durchgefallen sind.Das ist wirklich schade, denn dann gibt es – zumindest jetzt –  für die, die das Auswahlverfahren nicht bestanden haben, keine Ausbildung oder Studium bei der Polizei. Alle müssen sich erneut bewerben.Entweder wieder im Onlineverfahren bewerben oder wie z.B. in Bayern , direkt über den Einstellungsberater der Polizei.

Im Rahmen des Eignumgstests , schriftlicher Teil, scheint besonders der Deutschtest im Einstellungstest der Polizei eine besondere Schwierigkeit darzustellen.Wohl deshalb fragen viele Interessenten,ob wir im Seminar z.B. Diktate üben, Lückendiktate, Fremdwortdiktate,etc. Da gibt es ja, je nach Bundesland etwas unterschiedliche Tests im Bereich der Deutschtestungen.

Wir wollen euch so gut es geht, auf die Eignungs- und Auswahlverfahren bei der Polizei und der Bundespolizei vorbereiten. Gerade weil so viele Leute mit den Diktaten im Auswahlverfahren der Polizei Schwierigkeiten haben, üben wir recht unterschiedliche Arten von Deutschtests. Auch Tests zum Wortverständnis, ja, und manchmal auch Redewendungen, Sprichwörter ergänzen, Sätze logisch zu Ende führen, je nachdem welche Anforderungen in den Einstellungstests der Landespolizei gestellt wird.

 

Für heute verbleibe ich mit herzlichen Grüßen an alle Lesenden meines Blogs

euer Achim Dupke

Veröffentlicht unter Allgemein

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Neueste Beiträge