Deutschtest im Einstellungstest Polizei nicht bestanden -und wie geht es weiter?

Hallo und einen guten Tag,

ich will euch kurz vor Weihnachten noch einen kleinen Rückblick auf die Polizeiseminare in Berlin , Hannover, Dortmund und München geben. Weil es sich hier wieder einmal zeigte, dass dieser Deutschtest im Auswahlvergahren  der Polizei  es , je nach Bundesland an unterschiedlichen Stellen, so in sich haben kann.

Lückendiktate

Der Klassiker im Deutschtest der Auswahlverfahren bei der Polizei und Bundespolizei sind die Lückendiktate. Die gibt es in unterschiedlichen Ausführungen : mal über Kopfhörer gesprochen, mal am Monitor als einzelne Teilsätze mit Multiple-Choice- Ankreuzverfahren , oder als durchgehender Text in den du dann die Wörter selber eingeben musst.

Fremdwörterdiktate

Immer beliebter werden auch Fremdwörter- Diktate, zumal wir in der deutschen Sprache doch auch viele Wörter aus dem Englischen, Französischen,Italienischen oder anderen Sprachen angenommen haben.Es gibt verstärkt Aufgaben zum Wiedergeben eines Textes, in dem du sauber nach Tatsache und Meinung trennen musst. Auch Sprichwörter und Redewendungen sollten schon ergänzt oder beschrieben werden.

Bericht verfassen, z.B. zu einer Bilderabfolge

Oder du sollst einen Bericht schreiben zu  einer Bildgeschichte ,  z.B. 4 bis 8 Bilder zeigen einen Handlungsablauf.Da ein Bericht keine Erzählung ist, gehören auch keine Vermutungen oder persönliche Aussagen oder Meinungen hinein. Nur neutrale Angaben, wie bei einem Nachrichtensprecher, der ja auch zu einem Kurzfilmin der Nachrichtensendung  lediglich die Fakten angibt, sich aber jeder persönlichen Äußerung enthalten muss. Hier sind die 5 journalistischen W-Fragen zu stellen,dann klappt es auch mit dem Bildbericht.

Freie Rede im Kurzreferat – und noch mehr

Naja, da gibt es noch einiges mehr, vom Aufsatz bis zur freien Rede in Form eines Kurzreferates  zu einem vorgegebenen Thema.

Also, da saßen dann einige TeilnehmerInnen und waren todtraurig, weil sie schon im ersten Prüfbereich Deutsch nicht bestanden hatten.Und einige hatten schon überlegt, die Idee mit dem Traumberuf bei der Polizei hinzuschmeißen. Was wird aus dem Traum von einer Ausbildung oder einem Studium bei der Polizei ?

Bleib dran. Versuche es noch einmal. Bereite dich nun etwas besser vor. Kann man üben. Im Seminar zeigen wir vieles auf und geben Hilfestellung, wo immer es geht.Die Durchfallzahlen sind nun einmal bei rund achtzig bis neunzig Prozent.Überall in allen Bundesländern ist das so.  Und wenn es nicht ( fast)  alle Kandidaten mit einem negativen Testergebnis wieder versucht hätten, dann gäbe es heute keine Polizisten mehr.Also sei hartnäckig und bleibe dran.

Weitere Lernhilfen als Ergänzung zum Seminar

Wir von der GEPAV werden in den kommenden Wochen und Monaten einige Lernhilfen konzipieren,aufbauend auf den Erkenntnissen, die wir während der Seminare von euch als Rückmeldung erhalten. Sodaß ihr in den „kritischen“ Bereichen auch zuhause noch nachbessern könnt. Ich denke, dass es  als Ergänzung zu den Seminarinhalten passen sollte.

Schreibt mir, was ihr als wirklich dringend für euch seht

Ich fordere euch auf, schreibt mir, was genau ihr euch so vorstellt. Was sind die „kritischen“ Bereiche für euch? Was braucht ihr besonders? Wo können wir euch mehr Unterstützung geben?

Dabei kann es sich auch um andere Testbereiche als Deutsch handeln. Schreibt mir zu allen Themen und allen Bereichen, vor denen ihr im Einstellungstest der Polizei echt Bammel habt.

Ich freue mich über Rückmeldungen von euch und wünsche euch jetzt schöne Weihnachtstage und ein gutes  und erfolgreiches Jahr 2014.

Achim Dupke

 

Veröffentlicht unter Allgemein

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Neueste Beiträge